Pfarrhausreden und Pastorenkrach

Martin Binder-Kienel und Anna Maria Binder
In dieser Folge geht es um einen besonderen Besuch und die Frage danach, wie man sich darauf vorbereitet.
"Wie soll ich dich empfangen und wie begegne ich dir?", fragte schon der Pfarrer und Dichter Paul Gerhardt im Jahr 1653. Ob Anna und Martin eine Antwort finden?
Die ersten drei von zehn Strophen des Liedes aus dem Evangelischen Gesangbuch, Nr. 11 "Wie soll ich dich empfangen" von Paul Gerhardt, 1653:

Wie soll ich dich empfangen und wie begeg'n ich dir, o aller Welt Verlangen, o meiner Seele Zier?
O Jesu, Jesu, setze mir selbst die Fackel bei, damit, was dich ergötze, mir kund und wissend sei.

Dein Zion streut dir Palmen und grüne Zweige hin, und ich will dir in Psalmen ermuntern meinen Sinn.
Mein Herze soll dir grünen in stetem Lob und Preis und deinem Namen dienen, so gut es kann und weiß.

Was hast du unterlassen zu meinem Trost und Freud, als Leib und Seele saßen in ihrem größten Leid?
Als mir das Reich genommen, da Fried und Freude lacht, da bist du, mein Heil, kommen und hast mich froh gemacht.


Musik: Titelsong "Guitar vs. Living Room", komponiert und eingespielt von Martin Binder-Kienel
"Wie soll ich dich empfangen", Text: Paul Gerhardt, 1653, Melodie: Johann Crüger, 1653, Evangelisches Gesangbuch, Nr. 11, eingespielt auf Gitarre und Violine von Anna Maria Binder und Martin Binder-Kienel
 

2021 - Martin Binder-Kienel und Anna Maria Binder